Smart Pension: Interaktive websites für mehr Leads durch Konfigurator

Sie wünschen sich eine moderne Website mit einer individualisierten Lösung, die Erfolg in der Leadgenerierung und eine Verbesserung ihrer Unternehmensprozesse bringt (z.B. Konfigurator)? Wo die Inhalte leicht verständlich mit Storytelling aufbereitet werden?

Aus alt wird neu: Interaktive Websites für mehr Leads durch Konfigurator

Unser Kunde smart|pension um Alexander Siegmund und Alexander Schiffbauer hat ein tolles neues Konzept für die betriebliche Altersvorsorge entwickelt. Dies galt es letztes Jahr leicht verständlich zu erklären und richtig in Szene zu setzen.

Das neue bAV Konzept: smart|pension ist die erste innovative Altersversorgung, die mit einer realistischen Lebenserwartung von 94 Jahren rechnet. Und das ist ANDERS. Durch die realitätsnahe Kalkulation wird eine bis zu 50 % höhere Rente bei gleichem Aufwand erreicht. Der USP war in diesem Fall sehr leicht herauszuarbeiten. Eindeutiger Unterschied ist die realistische Lebenserwartung von 94 Jahren, anstelle von 115 Jahren. Man muss kein Versicherungsmathematiker sein, um das Einsparpotential direkt zu erkennen.

Diese Aussage ist ein Statement und verdient Beachtung. Wir haben plakativ den Einstieg auf der Seite gestaltet, in Kombination mit den wesentlichen Kernaussagen. Diese Strategie zieht sich durch die gesamte Website.

smart|pension – smart kennen wir vor allem im Zusammenhang mit Auto, IT, Technik, Industrie 4.0, jemand ist smart. Die Namensgebung war gesetzt. Aber das Logo musste neu entwickelt werden. Smart bedeutet in diesem Zusammenhang: intelligent, leicht, luftig. Pension assoziert: Vertrauen, Langlebigkeit, der Fels in der Brandung. Dieser Gewichtung entsprechend haben wir das Logo designt. Um direkt die Brücke zur betrieblichen Altersvorsorge zu bauen, haben wir den Buchstaben Sachverhalte aus der bAV zugeordnet und mit einer symolischen und emotionalen Bildsprache hintelegt:

  • Sichere Altersvorsorge
  • Modernes Rentenmodell
  • Attraktiver Rentenfaktor
  • Realitätsnahe Kalkulation
  • Transparente Beratung

Unsere Vorgehensweise ist lange erprobt und erfolgreich: Im Mittelpunkt stehen immer die Inhalte und die Unternehmensziele. Denn nur wenn man das Produkt und die Zielgruppe/Persona richtig versteht, kann man die größten Sorgen und Nöte der Kunden in dem speziellen Gebiet erkennen. Es gilt eine emotionale Kommunikation aus Nutzersicht zu etablieren, trotz komplexer Lösungsansätze.

Aber wie sind wir rangegangen? Unser erster Schritt ist in der Regel ein Workshop mit der Geschäftsführung, dem Marketing und dem Vertrieb. Den Workshop bereiten wir im Vorfeld akribisch vor. Wo steht das Unternehmen, welche USPs gibt es? Welche Personas sind anzusprechen? Wie geht der Wettbewerb vor? Wie verläuft der klassische Vertriebsweg in diesem konkreten Fall? Welche Ziele gilt es zu erfüllen? Und vieles mehr… So wird es ein wirklicher WORK Shop, um eine gemeinsame, gute Basis schaffen zu können. Selbst erste Designs werden zu diesem Zeitpunkt angelegt, damit wir direkt fundierte Entscheidungen bekommen, auf denen alle weiteren Designs und inhaltliche Erklärungen aufbauen. 

In diesem Fall war es wichtig, diese wirklich neue Versorgungslösung plakativ und trotzdem professionell in Szene zu setzen, um einen hohen Wiedererkennungs- und Aufmerksamkeitsgrad zu erreichen. Die Kundenbedürfnisse sowie der Nutzen der innovativen bAV-Lösung wurden in den Mittelpunkt gestellt. Von nun an soll die Marke im Kopf und bei jedem hängen bleiben mit dem Slogan: Wir rechnen anders. Ihre andere bAV!

Dann stand die Umsetzung des gesamten Content an. Nur in Kombination mit ausgeklügelter Grafik und ausdrucksstarker Bildsprache schafft man im Haifischbecken Internet Aufmerksamkeit. Die Userführung durch eine durchdachte und sinnvolle Navi, Kurzvideos zur Erklärung des Prinzips der 94 Jahre für eine lebenslang garantierte Rente, zahlen alle ein um die Marke zu stärken und die Website besonders verständlich zu machen.

Damit auch viele potentielle Kunden wirklich als Lead „landen“, ist es wichtig intelligente Call2Action einzubauen. In diesem Fall ideal: Ein Beitragsrechner/Konfigurator im Verbund mit einem automatisierten Angebot. Die Berechnungen im Hintergrund sind nicht ganz einfach, aber unser Programmierteam um Iris Müller-Wetteborn/ die.konzeptin hat ganze Arbeit geleistet.

Nun fühlen sich beide Personas – Unternehmensführung und Makler – wohl auf der Seite und finden die auf sie zugeschnittenen wichtigen Informationen. Es war ein spannendes Projekt und am Ende waren alle happy! Wir sagen DANKE und freuen uns auf die nächsten Projekte mit Herrn Siegmund und Herrn Schiffbauer!

smart|pension – die andere betriebliche Altersvorsorge – überzeugen Sie sich selbst unter https://smart-pension.de/

Sie überlegen auch Ihre Website neu zu gestalten? Dann informieren Sie sich näher auf www.team-mt.de/website-marketing oder nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf …

Weitere Hands On Tipps gefällig? Kontaktieren Sie uns für eine unverbindliche Beratung am Telefon: www.team-mt.de oder E-Mail team@team-mt.de.

Teilen:

Share on facebook
Facebook
Share on linkedin
LinkedIn
Share on email
E-Mail
Share on whatsapp
WhatsApp

weitere Beiträge

BVIK: Hybride Messe für B2B Marketing

Tag der Industriekommunikation mit team::mt Ein TAG. Ein TIK. Ein team::mt Beim TAG DER INDUSTRIEKOMMUNIKATION (TIK), dem großen Branchenevent des Bundesverband Industrie Kommunikation e.V. (bvik),

buch-digitale-mutmacher

digitale MUTmacher

Das Wissenshandbuch für mutige Unternehmer