Münchener Storytelling Workshop – Rückblick und Ausblick

Im Frühsommer war es wieder soweit, unsere Teilnehmer des Storytellings Workshops tauchten für einen Tag ab in die Welt des Geschichtenerzählens. Da die Teilnehmer aus den verschiedensten Branchen kamen, waren auch die Erwartungshaltungen und Wünsche, die sie mit im Gepäck hatten sehr unterschiedlich. Im Fokus des Workshops steht grundsätzlich die agile Marketing Kommunikation. Bevor wir jedoch tiefer in den Kontext eintreten, stimmen wir unsere Teilnehmer jeweils passend zu den Jahreszeiten mit einer rührenden Geschichte ein in die Welt des Storytellings. Dabei wird schon am Anfang des Seminars deutlich, wie wichtig der Paradigmenwechsel, weg von „Feature-orientierten“ hin zu „Customer-orientierten“ Botschaften ist.

Am Vormittag beschäftigen wir uns zunächst mit den Grundlagen und Basics des Storytellings. Jeder kann seine bisher gemachten Erfahrungen und Meinung zum Thema mit einbauen. Später gehen wir tiefer in die Materie und beschäftigen uns mit dem Weg zu einer emotionalen Story. Nach jedem abgeschlossenen Kapitel gibt es Fragen mit Praxisbezug, so kann jeder Teilnehmer das neu gewonnene Wissen auf sein Unternehmen ummünzen und anwenden. Auch erfahren die Teilnehmer wie man die Nutzenargumentation bei Ihren Kunden spannend vermitteln kann anhand vieler praktischer Beispiele: „Bei allen Fakten und Zahlen eines Produktes, spielt der Kundennutzen die größte Rolle“, so die Dipl.-Wirtschaftsinformatikerin Martina Zrenner

Nach der gemeinsamen Mittagspause vertiefen wir anhand der abenteuerlichen und emotionalen Geschichte der Reise eines Welpens (Lost Dog), dass Wissen rund um die Story-Entwicklung und den dramaturgischen Aufbau. Wir demonstrieren so, wie die einzelnen Stepps aussehen sollten (Ereignisse, Protagonisten, Dramaturgie) und wie daraus eine spannende Geschichte entsteht. Dabei begeben wir uns selbst auf eine Heldenreise. Zusammen übersetzen die Teilnehmer die Struktur der Heldenreise auf ihre eigenen Projekte.
Ein weiterer spannender Bestandteil des Storytellings Workshops ist der Themenbereich rund um das Employer Branding. Die meisten Unternehmen wissen zwar, dass sie sich als Arbeitgebermarke positionieren müssen, kennen aber nicht die richtigen Werkzeuge dafür. Wichtig ist dabei neben dem Recruiting die Mitarbeiterbindung, denn die eigenen Mitarbeiter sind die wichtigsten Helden und gleichzeitig besten Erzähler, wenn es darum geht, ein authentisches und attraktives Bild als Arbeitgeber zu zeichnen. Unternehmen müssen sich davon lösen Single-Lösungen für B2C-, B2B oder B2E (Business-to-Employee) zu entwickeln, sondern aus der Marke und Vision agieren.

Als einer der letzten Punkte unseres Workshops, stand das Thema Channel Marketing auf dem Plan. Hier ging es vor allem um die richtige Mediennutzung, welche Zielgruppe angesprochen werden möchte und wie ein umfassendes Nutzer-Erlebnis aufgebaut werden kann.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass es ein sehr gelungener, interessanter Workshop war, der viele neue Ideen Anregungen und Wissen vermittelt hat. Es gab einen regen Austausch über verschiedene Themen und Projekt und auch der Spaß kam nicht zu kurz.

„Die Materie rund um das Thema Storytelling wurde umfassend und praxisorientiert vermittelt. Konkrete Tipps und Anregungen wurden gegeben. Es war fachlich wie auch persönlich eine große Bereicherung für mich. Auch die Bereitschaft von Frau Zrenner auf jeden der Teilnehmer einzugehen begeisterte mich sehr, so war die individuelle Schwerpunktsetzung gesichert. Nebenbei gab es genügend Gelegenheiten dazu, Themen selbstständig und praxisorientiert zu erarbeiten. Einfach rund um ein gelungener Workshop“ so der Geschäftsführer der Risikovorsorge München, Richard Kick

Getreu unserem Motto: „Tell your Story“ helfen wir Unternehmen und Mitarbeitern in unserem Workshop mithilfe von fundierten theoretischen Grundlagen, Praxisbeispielen sowie praktischen Übungen, um am Ende mit dem nötigen Wissen Unternehmens- und Mitarbeitergeschichten zu finden und sie spannend zu erzählen.

Der nächste Storytelling Workshop findet am 27. September 2018 mit unseren Partner Pöhnl & Schottler in Frankfurt statt. Doch auch weitere spannende Marketing Workshops mit völlig neuen und innovativen Themen werden dieses Jahr noch stattfinden. Alle weiteren Infos finden Sie hier: https://www.team-mt.de/25-jahre/

Wir freuen uns auf Sie!

2018-09-05T13:54:29+00:00 05.09.2018|